Service-Hotline: 0800 - 969 0 969

  schnelle Lieferung

   Sicher einkaufen

 

Convenience - Ladeneinrichtung für Kioskgeschäfte

Convenience Shops müssen eine große Warenvielfalt auf engstem Raum präsentieren. Die Herausforderung bei der Einrichtung ist dabei nicht so sehr ein originelles Design, sondern vielmehr eine gekonnte Präsentation vieler Einzelartikel, die trotz der großen Produktmenge alle separat wahrgenommen werden müssen. In kleinen Convenience Shops oder Kioskgeschäften kommen die Kunden mit klaren Kaufvorstellungen in den Laden und wollen die benötigten Produkte sofort in einem großen Sortiment ausfindig machen.

Convenience Ladeneinrichtung Convenience Ladeneinrichtung

Durch die auf engstem Raum konzentrierte Warenvielfalt ist in Convenience Shops eine funktionale Einrichtung erforderlich, mit der sich eine klare, übersichtliche Ladenaufteilung schaffen lässt. Ein gutes Ladenbausystem muss das Sortiment sinnvoll gliedern, um dem Kunden die Orientierung schon beim Eintreten zu erleichtern.

Darüber hinaus sind in einigen Läden aber auch attraktive Designlösungen gewünscht, mit denen sich vor allem Ladengeschäfte im gehobenen Segment von der Konkurrenz abheben können. In diesen Fällen muss sichergestellt werden, dass das gewählte Ladenbausystem beiden Anforderungen genügt: Es muss optisch besonders ansprechend wirken, dabei aber zugleich funktional und übersichtlich sein.

Funktionale, übersichtliche Einrichtung im Convenience Shop

Ein einheitliches Ladendesign ist in Convenience Läden besonders wichtig, um trotz einer großen Warenvielfalt eine klare Struktur zu schaffen. Geeignet sind zu diesem Zweck vor allem funktionale Gitterkorbsysteme oder Aluminiumregale, die für eine große Vielfalt an einzelnen Verkaufsartikeln den passenden Rahmen schaffen. Helle, einheitliche Farben verleihen selbst einfachsten Regalsystemen eine klare Optik und lassen die Ladenfläche offener wirken.

Wichtig ist dabei, dass die verwendeten Regalgerüste und Regalflächen individuell angepasst werden können. Nur so kann der vorhandene Raum, der im Convenience Shop naturgemäß begrenzt ist, optimal ausgenutzt werden. Anspruchslose Materialien wie Aluminium vereinfachen die Reinigung ebenso wie das Nachfüllen oder Verändern des Sortiments. Ist im Ladenraum ein gehobeneres Design gewünscht, können aber auch hochwertige Regalflächen in Holzdekor, verglaste oder verchromte Verkaufsmöbel eine attraktive Alternative sein.

Individuelle Gestaltung auf engstem Raum

Durch das umfangreiche Sortiment und die räumliche Begrenzung ist ein Großteil der Convenience Shops auf eine funktionale Einrichtung angewiesen. Ergänzend zur Grundausstattung bieten die einzelnen Verkaufsbereiche aber auch viele Möglichkeiten, selbst einfache Kioskgeschäfte individuell zu gestalten. Für viele Ladengeschäfte ist ein individuelles Design sogar unverzichtbar, um sich von einer großen Anzahl konkurrierender Convenience Shops abzuheben.

Frische Backwaren können in attraktiven Brotkörben ausgelegt werden, gekühlte Verzehrprodukte lassen sich in einer eleganten Thekenauslage präsentieren, und ein separater Verzehrbereich für Heißgetränke und Snacks lädt den Kunden zum Verweilen ein. Selbst klassische Nachbarschaftsläden und Kioske mit minimaler Ladenfläche entwickeln mit einfachen Design-Ideen eine ganz eigene Atmosphäre.

Darüber hinaus bieten frei stehende Warenständer die Möglichkeit, selbst eine fest strukturierte Ladenfläche immer wieder mit geringem Aufwand zu verändern. Vor allem Angebotsartikel lassen sich mit mobilen Warenständern vorteilhaft präsentieren. In Kombination mit gut sichtbaren Angebotsschildern sind Warenkörbe auch ein hervorragendes Mittel, den Kunden schon von Weitem auf das eigene Geschäft aufmerksam zu machen.

Gut geeignet sind zu diesem Zweck mobile Warenkörbe, die als Gitterkörbe oder elegante Kunststoff-Produktschalen zum Zugreifen einladen. Auch platzsparende Verkaufsständer und Vitrinen können dazu dienen, ausgewählten Artikeln einen passenden Rahmen zu verleihen. Für Convenience Shops sind insbesondere kombinierbare Vitrinen ideal, die zugleich als Verkaufstheke und als Auslagefläche eingesetzt werden können.