Service-Hotline: 0800 - 969 0 969

  schnelle Lieferung

   Sicher einkaufen

 

Ladeneinrichtung für Gartencenter und Gartenfachmärkte - Ladenbau vom Profi

Robust, funktional und unempfindlich muss die Einrichtung im Gartencenter sein. Die Regalsysteme im Gartenfachmarkt müssen nicht nur schwere und unhandliche Waren aufnehmen können, sondern in vielen Bereichen auch resistent gegenüber Wasser und grobem Schmutz sein. Darüber hinaus erfordert das spezifische Sortiment von Gartencentern einen regelmäßigen Warentransport zwischen Lagerbereichen und Verkaufsräumen. All dies gilt es bei der Raumplanung zu berücksichtigen.

Trotzdem ist auch in Gartenmärkten die Raumoptik wichtig, denn ein harmonisches, ansprechendes Raumkonzept lädt den Kunden zum Stöbern ein. Zugleich muss verhindert werden, dass der Kunde in einem weitläufigen Verkaufsareal die Übersicht verliert. Aus diesem Grund sind eine übersichtliche Raumeinteilung und effiziente Hinweissysteme in Gartencentern von besonderer Bedeutung.

Bei der Ladengestaltung ist es in den meisten Fällen sinnvoll, zwischen Lagerräumen, Innen- und Außenbereichen zu unterscheiden. Auch die einzelnen Abteilungen erfordern aufgrund der großen Warenvielfalt ganz unterschiedliche Designlösungen und wollen individuell gestaltet werden. Damit die Verkaufsbereiche trotzdem mit einem stimmigen Gesamtkonzept überzeugen, ist ein durchdachtes Raumdesign mit gut harmonisierenden Farben, Formen und Materialien im Gartencenter besonders wichtig.

Gartencenter Ladeneinrichtung Gartencenter Ladeneinrichtung

Funktionale Konstruktion, naturnahes Design

Passend zum Ambiente von Gartencentern lässt sich hervorragend mit naturbelassenen Materialien wie Holz und Metall arbeiten. Dabei bieten unterschiedliche Farben und Formen viele Gestaltungsmöglichkeiten, die jedem Gartenmarkt einen ganz eigenen Charakter verleihen können. Bei der Wahl der einzelnen Präsentations- und Regalsysteme sind allerdings auch immer die unterschiedlichen Anforderungen in den einzelnen Abteilungen zu bedenken.

So ist zum Beispiel der Einsatz von wasserabweisenden Materialien und Wasserabläufen in den Bereichen erforderlich, in denen mit Wasser gearbeitet wird. Andererseits müssen zur Präsentation von Gartengeräten und schwerem Zubehör robuste, funktionale Ladenbausysteme verwendet werden. Bewährt haben sich zu diesem Zweck klassische Schraubregale aus Stahl oder bei leichteren Ausstellungsstücken auch aus Aluminium. Diese Regale sind besonders anspruchslos und lassen sich bei Bedarf zu großflächigen Regalsystemen kombinieren. Robuste Fachböden aus Metall oder Holz bieten viele Gestaltungsmöglichkeiten und können je nach Ausstellungsware flexibel angeordnet werden.

Individuelle Einrichtungen für Gartencenter

Im Gartenmarkt ist ein uneingeschränkter Zugang zu allen Verkaufsbereichen schon bei der Ladenplanung sicherzustellen. Auch mit breiten Materialwagen und unter Umständen mit motorisierten Transportfahrzeugen muss es möglich sein, alle Abteilungen ungehindert zu erreichen. Dafür sind nicht nur großzügige Gangflächen erforderlich, sondern auch sichere Regalsysteme und Ausstellungsflächen, die auch gelegentlichen Stößen widerstehen. Viele Regalsysteme können zu diesem Zweck fest auf die Wand oder den Boden aufmontiert werden. Für weniger exponierte Bereiche sind auch mobile Regale mit Rollen gut geeignet, die als Präsentationsregale ebenso wie als Transportmittel dienen können.

Die Einrichtung von Gartenmärkten erfordert eine gute Planung, um Zugänglichkeit, Übersichtlichkeit und Sicherheit gleichermaßen zu gewährleisten. Trotz der speziellen Anforderungen bieten die Verkaufsräume aber auch viel mehr Gestaltungsmöglichkeiten als die meisten klassischen Ladengeschäfte. So lassen sich vor allem in den Außenbereichen mithilfe der Ausstellungsstücke ganze Gartenlandschaften gekonnt inszenieren. Der Kunde wird auf diese Weise zum Entdecken eingeladen und erhält zugleich einen authentischen Eindruck davon, wie die Verkaufsartikel in der freien Natur wirken.

Bei der individuellen Gestaltung von Gartencentern dienen auch die Bodenflächen als hervorragendes Stilmittel. Gerade in Außenbereichen schaffen gepflasterte Gänge und rustikale Holzböden häufig den passenden Rahmen für die Inszenierung von Gartenlandschaften.