Service-Hotline: 0800 - 969 0 969

  schnelle Lieferung

   Sicher einkaufen

 

Textilien erfolgreich verkaufen mit Kleiderständer

Konfektionsständer sind im Textil-Einzelhandel für eine kundenfreundliche Warenpräsentation und ein ansprechendes Ladenlayout unverzichtbar. Wie Einzelhändler Mode und Accessoires mit den flexiblen Verkaufsständern erfolgreich verkaufen, erklären wir hier.

Niedrige Konfektionsständer sorgen für Übersicht

Im Textil-Einzelhandel sind höhenverstellbare Ringständer oder Textil-Gondeln ideale Präsentationssysteme. Mit den teilweise fahrbaren und höhenverstellbaren Kleiderständern lässt sich der Verkaufsraum variabel und ohne große Kosten umgestalten. Kleiderständer mit einer niedrigen Höhe sorgen für eine übersichtliche und kundenfreundliche Verkaufsfläche.
Für Verkäufer hat eine Ladengestaltung mit niedrigen Verkaufsständern den Vorteil, alle Geschehnisse innerhalb des Ladens immer im Blick zu haben. Gleichzeitig ist eine übersichtliche Ladeneinrichtung ein einfaches aber wirkungsvolles Mittel zur Diebstahlprävention. Niedrige Verkaufsständer und Aktionskörbe wirken sich positiv auf den Verkaufserfolg aus. Waren, die sich in der Griff- bzw. Sichtzone (90 - 140 cm) befinden werden vom Kunden besser wahrgenommen und schneller gekauft.

Vielseitige Kleiderständer Vielseitige Kleiderständer

Variantenreiche Warenträger für den Textil-Fachhandel

Am Point of Sale treffen Kunde, Produkt oder Marke aufeinander. Um optimale Kaufanreize zu schaffen, ist eine maßgeschneiderte Warenpräsentation am POS extrem wichtig. Warenträger in verschiedenen Designs, die perfekt auf die einzelnen Warengruppen zugeschnitten sind, schaffen im Textil-Fachhandel ein individuelles, ansprechendes Ambiente. Ob Hutständer, Halskettenständer oder Tischaccessoireständer, die große Auswahl an Verkaufständern für Accessoires garantiert eine abwechslungsreiche und attraktive Warenpräsentation.
Im Bereich Bekleidung sind die Möglichkeiten der Warenpräsentation ebenfalls vielfältig und reichen von klassischen Kleiderständern bis zu eleganten Halbkreis-Ständern. Wird teure Markenmode verkauft, sollte die Präsentation die Hochwertigkeit des Produktes unterstreichen. Eyecatcher wie verchromte Spiralständer oder Textil-Gondeln aus Metall sind für exklusive Mode empfehlenswert. Eine zusätzliche Ablagefläche erlaubt bei vielen Modellen die Präsentation passender Accessoires oder Dekorationen. Ein Einzelschuhpräsenter unterstreicht die Exklusivität eines Schuhpaars. Reduzierte Textilien oder Accessoires sind auf drehbaren Ringständern oder Schuhständer-Rondells optimal aufgehoben. Geschickt platzierte Aktionskörbe in unterschiedlichen Größen und Designs locken Schnäppchenjäger ins Geschäft.

Flexible Ladengestaltung mit Verkaufsständern

Warenträger im Textil-Fachhandel müssen eine Reihe von Anforderungen erfüllen. Eine stabile Verarbeitung, robuste Materialien wie Stahl und eine leichte Handhabung sind Grundvoraussetzungen dafür, dass Konfektionsständer den hohen Belastungen am POS standhalten. Mit Blick auf die große Anzahl an Kunden, die täglich den Verkaufsraum betritt, sollten Geschäftsgründer hier nicht am falschen Ende sparen und in qualitativ hochwertige Warenträger investieren.
Fahrbare und klappbare Rollständer, die sich in wenigen Minuten leicht auf- bzw. abbauen lassen, sind im Textil-Fachhandel ein wichtiger Bestandteil der Ladeneinrichtung. Solche Konfektionsständer lassen sich flexibel mit anderen Einrichtungselementen innerhalb des Verkaufsraums kombinieren. Reduzierte Ware auf einem Ringständer kann bei gutem Wetter vor dem Geschäft platziert werden. Händler die mobil unterwegs sind, finden leichte Rollständer, die sich kinderleicht montieren lassen. Für einen sicheren Stand sorgen bei allen Rollständern feststellbare Lenkroller.
Modeboutiquen mit einer kleinen Verkaufsfläche profitieren von platzsparenden Textilständern mit mehreren Abhängearmen und Doppelständern. Bei einem größeren Raumangebot sind Kleiderständer mit zusätzlichen Ausziehstangen von Vorteil. Rollbare Modelle können hier zum Transport von Lagerware benutzt werden.

Kleiderständer als Schlüssel zum Erfolg

Hochwertige Kleider- und Accessoireständer für eine verkaufsfördernde Warenpräsentation sind im Textil-Fachhandel von essentieller Bedeutung. Von der Aktions-Verkaufsschale für Sonderangebote bis zum Verkaufsständer für Einzelstücke bieten die Präsentationssysteme flexible und kostengünstige Lösungen für jede Warengruppe.