Service-Hotline: 0800 - 969 0 969

  schnelle Lieferung

   Sicher einkaufen

 

Empfehlungsmarketing im Einzelhandel: So fördern Sie die Mundpropaganda

Um im Einzelhandel effizient Kunden zu gewinnen, sollten Sie trotz aller digitalen Fortschritte weiterhin auf Mundpropaganda setzen. Wir erklären Ihnen, was Mundpropaganda für den Einzelhandel bedeutet und geben Ihnen wertvolle Tipps für ein erfolgreiches Empfehlungsmarketing.

Online Empfehlungen Marketing AboutLife/Shutterstock.com

Was ist Empfehlungsmarketing?

Die Definition von Marketing ist kurzum als Kommunikation mit den Kunden zu verstehen. Der Inhalt bezieht sich auf Marke, Dienstleistungen oder Produkte.

Treibt ein Einzelhändler aktiv Werbung, ist das Marketing. Treiben Ihre Kunden Werbung für Sie, ohne dabei ein kommerzielles Interesse zu verfolgen, ist das Empfehlungsmarketing. Das aktive Empfehlen von Produkten oder Ihrem Service via Text, Bild und Video auf unterschiedlichen Kommunikationskanälen zählt zum Empfehlungsmarketing.

Warum ist Empfehlungsmarketing in Zeiten der Digitalisierung noch wichtig?

Zeitungen werden kaum noch gelesen, Werbung per Post landet im Müll und Telefonakquise ist den meisten ein Gräuel.

Eine Empfehlung von Freunden, Bekannten oder Familienmitgliedern wird entweder spontan oder gezielt ausgesprochen. Beides begünstigt das positive Auftreten Ihres Unternehmens, Ihrer Produkte oder Ihrer Dienstleistungen. Ganz abgesehen davon wird Empfehlungsmarketing meist im richtigen Moment betrieben. Hängen Sie ein Plakat auf, müssen Sie darauf hoffen, dass die richtige Zielgruppe zur idealen Zeit an diesem vorbeiläuft. Werden Sie empfohlen, dann mit größter Wahrscheinlichkeit, weil diese Person ein Problem hat, bei dem Ihr Unternehmen, Ihre Dienstleistung oder Ihre Produkte Abhilfe schaffen können.

Wenn eine Ihrem potenziellen Kunden vertraute Person mit Ihnen zufrieden ist und das auch so weitergibt, schafft das Vertrauen. „Angeworbene“ Kunden kommen dadurch mit einer positiven Grundeinstellung in Ihr Geschäft und sind bereits deutlich kaufentschlossener als etwa Laufkundschaft. Das durch die Empfehlung geweckte Vertrauen ist werbewirksamer als jede Marketingstrategie und nicht zuletzt bedeutend günstiger als aufwendige Werbemaßnahmen.

So schaffen Sie es, dass Ihre Kunden gut über Sie reden

Damit Ihre Kunden Sie überhaupt weiterempfehlen und Mundpropaganda bzw. Empfehlungsmarketing betreiben, müssen Ihre Leistungen hervorragend sein. Sie müssen sich von der Konkurrenz abheben, um herauszustechen.

1. Empfehlungsmarketing im Onlinehandel

Online Empfehlung Smartphone Empfehlungen werden vorallem Online veröffentlicht - sondem/Shutterstock.com

Betreiben Sie einen Onlineshop, geben Sie Käufern die Möglichkeit, Ihre Produkte und Ihren guten Service zu bewerben.

Rezensionen anderer Verbraucher werden im Internet gern genutzt, um sich einen Eindruck über die Produkte, Dienstleistungen & Co. zu verschaffen und es wird ihnen viel Vertrauen entgegengebracht.

Nutzen Sie diese Möglichkeit, denn zufriedene Kunden sind gern dazu bereit, ihre positiven Erfahrungen mitzuteilen.

Achtung:

Auch negative Erfahrungen werden geteilt und sind für die Öffentlichkeit sichtbar.

Tun Sie also Ihr Möglichstes, um Ihre Kunden zufriedenzustellen.

2. Empfehlungsmarketing im stationären Handel

Mundpropaganda bezieht sich nicht nur auf Ihre angebotenen Produkte, sondern Ihren ganzheitlichen Auftritt. Es werden verschiedene positive Aspekte weitergegeben, die Sie als Unternehmer positiv beeinflussen können. Dazu gehören:

  • Ein freundlicher Service
    All Ihre Mitarbeiter sollten im Umgang mit Kunden geschult werden und stets freundlich auf diese zugehen. Zusätzlich dazu sollten Ihre Mitarbeiter sich mit erklärungsbedürftigen Produkten auskennen, um ratlose Kunden bestmöglich unterstützen zu können.
  • Ein guter Überblick
    Sorgen Sie dafür, dass Ihr Konzept einem roten Faden folgt und Ihre Kunden schnell das finden, was sie suchen. Halten Sie die Gänge breit genug, räumen Sie die Regale auf. Nutzen Sie ggf. Dachaufsteller oder Hängeschilder, um Ihren Kunden den Weg zu weisen.
  • Eine ansprechende Atmosphäre
    Fühlen Ihre Kunden sich bei Ihnen wohl, kommen sie gern wieder und empfehlen Sie weiter. Nutzen Sie Licht, Werbeplakate, Dekoration & Co., um ein angenehmes Ambiente zu erzeugen.
  • Ein emotionales Einkaufserlebnis
    Bieten Sie etwas Außergewöhnliches, um sich ins Gespräch zu bringen. Schaffen Sie emotionale Berührungspunkte. Die kleinen Dinge sind es, die das große Ganze zu etwas Positivem werden lassen. Liefern Sie Ihren Kunden Gesprächsstoff, indem Sie mit ausgefallenen Ideen glänzen.Verkaufen Sie hochwertige Bekleidung? Geben Sie Ihren Kunden an einem Infostand hilfreiche Ratschläge zur Pflege und Reinigung. Machen Sie Ihre Kunden durch einen Aufsteller direkt am Eingang auf diesen exklusiven Service aufmerksam. Ein vorzüglicher Service spricht sich schnell herum.
  • Ein umfangreiches Sortiment
    Finden Ihre Kunden was sie suchen, werden Sie weiterempfohlen. Sind Ihre Kunden mit Produkten zufrieden, ist es noch wahrscheinlicher, dass sie Sie weiterempfehlen. Sorgen Sie für ein umfangreiches und qualitativ hochwertiges Sortiment, das keine Wünsche offenlässt.

Erfüllen Sie all diese Dinge und werden trotzdem nur selten weiterempfohlen? Dann bewegen Sie Ihre Kunden aktiv dazu, Sie weiterzuempfehlen. Gutscheine, Rabatte, kleine Geschenke und ähnliches mehr bewegen Ihre Kunden schnell dazu, Ihr Geschäft zu empfehlen.

Mit Empfehlungsmarketing zu mehr Erfolg

Sorgen Sie dafür, dass in Ihrem Unternehmen alles reibungslos abläuft und Ihre Kunden Ihr Geschäft stets zufrieden verlassen, werden diese Sie gern weiterempfehlen. Durch Mundpropaganda wird nahezu immer die richtige Zielgruppe erreicht, ohne dass Sie das etwas kostet. Außerdem kommen potenzielle Kunden, denen Sie empfohlen worden sind, viel kaufentschlossener und mit mehr Vertrauen in Ihr Geschäft.

Um neue Kunden vollends von Ihnen zu überzeugen und Bestandskunden dazu zu bewegen, Sie weiterzuempfehlen, sollten Sie unter anderem auf ein hochwertiges Sortiment und einen exklusiven Kundenservice achten.