Service-Hotline: 0800 - 969 0 969

  schnelle Lieferung

   Sicher einkaufen

 

Etiketten – Klein, aber Oho

Die Preisangabe und Preisauszeichnung ist gesetzlich geregelt. Oft muss neben dem Endpreis auch der Grundpreis eines Artikels für die Verbraucher erkenntlich gemacht werden. Dieser Verordnung gerecht zu werden, ist mit einem Etikettiergerät und passenden Etiketten schnell und einfach möglich. Wir erklären Ihnen, welche Arten Etiketten es gibt und für welche Zwecke sich, welches Etikett eignet.

Warenauszeichnung Etiketten Von Syda Productions/Shutterstock.com

Diese Arten von Etiketten gibt es

Im Handel lassen sich unterschiedliche Arten von Etiketten in der Ladenausstattung finden. Die Häufigsten und Wichtigsten sind:

  • Etikettenrollen
  • Aufhänge-Etiketten
  • Klebehaken
  • Klebe-Etiketten

Die Vorteile von Etiketten und Etikettiergeräten

  • leichtes Erfüllen von rechtlichen Anforderungen
  • einfache und schnelle Auszeichnung
  • schnelles Korrigieren von Preisen
  • wenig Aufwand für Mitarbeiter
  • effizientes Nutzen der Arbeitszeit

Für diese Zwecke eignen sich Etiketten
Etiketten eignen sich natürlich zum Auszeichnen diverser Artikel. Durch ihre Unterschiede sind sie allerdings für verschiedene Produktgruppen mehr oder weniger geeignet. Wir erklären, worauf es beim Textiletiketten Kaufen ankommt und zeigen, ob Etiketten auf Rollen oder Etiketten-Aufkleber besser für Ihre Bedürfnisse geeignet sind.

1. Etikettenrollen

Etikettenrollen lassen sich optimal mit einem Etikettiergerät kombinieren. Auf jeder Rolle befinden sich mehrere Etiketten und es lassen sich viele gleiche Artikel nacheinander auszeichnen. Praktisch ist das zum Beispiel bei einer großen Anzahl gleicher Artikel, wie beispielsweise Lebensmittel, Kleidung, Schuhe oder ähnliches.

2. Aufhänge-Etiketten

papier Etikett Kunststoff ÖseHänge-Etiketten gibt es in unterschiedlichen Formen und Ausführungen. Rund, eckig, oval, bunt oder weiß, glatt oder perforiert.

Besonders haltbar sind Hänge-Etiketten mit einer Kunststofföse, da diese so nicht einfach von den ausgezeichneten Artikeln abgerissen und getauscht werden können.

Auf das Hänge-Etikett lassen sich kleine Etiketten von der Rolle kleben oder Preise manuell aufschreiben. Die Etiketten zum Hängen lassen sich mittels Sicherheitskabelbindern oder anderen Mitteln perfekt an den Waren befestigen. Diese Art stellt die idealen Etiketten für Kleidung dar.

Für besonders wenig Aufwand sorgen komplette Etiketten-Sets, wie beispielsweise die Apli-Auszeichnungsetiketten. Hier erhalten Sie Etiketten und Befestigungsmöglichkeiten in einem praktischen Paket.

3. Klebehaken

Klebehaken bzw. Nachrüst-Klebehaken, eignen sich gut zum Ankleben an kleine, bereits verpackte Artikel, die an einem Haken aufgehängt werden. Die Preisauszeichnung erfolgt durch Klebe-Etiketten oder Etiketten von der Rolle. Diese Variante wird gern zur Preisauszeichnung von Accessoires wie Ketten, Ohrringen oder Halstüchern genutzt.

4. Klebe-Etiketten

Klebe-Etiketten bieten viel Platz für detailreiche Informationen zum Produkt und eignen sich ebenso gut als Adressaufkleber bei Lieferungen. Erhältlich sind die praktischen Etiketten auf DIN-A4 Bögen, die sich mit einem gewöhnlichen Drucker hervorragend bedrucken lassen. Alternativ kann auf ein solches Etikett der Preis auch händisch ausgezeichnet werden.

Nützliches Zubehör zum Etikettieren

Um die Etiketten möglichst schnell an den jeweiligen Artikeln befestigen zu können, empfiehlt sich entsprechendes Zubehör. Dazu gehören:

  • Der Etikettendrucker, in dem sich Etiketten-Rollen unterbringen lassen. Relevante Informationen können auf ein- oder mehrzeiligen Geräten im Vorfeld eingegeben werden.
  • Der Etikettenhefter, mit dem sich Aufhänge-Etiketten im Handumdrehen befestigen lassen und selbstverständlich passende Heftfäden oder Hakenfäden.

Fazit: Mit Etiketten gestalten Sie den Arbeitsablauf reibungslos

Durch den Einsatz passender Etiketten ermöglichen Sie es Ihren Mitarbeitern schnell und effizient zu arbeiten. Außerdem erfüllen Sie auf diese Art und Weise die rechtlichen Anforderungen des Preisverordnungs-Systems. Während sich Hänge-Etiketten ideal für Kleidung & Co. eignen, lassen sich Klebe-Etiketten und Etikettenrollen perfekt zum Auszeichnen aller anderen Artikel nutzen.