Service-Hotline: 0800 - 969 0 969

  schnelle Lieferung

   Sicher einkaufen

 

Was Händler über Google My Business wissen müssen

Ist Ihr Unternehmen in Google My Business eingetragen, wird dieser Eintrag eingeblendet, wenn (potenzielle) Kunden nach Ihnen oder einem vergleichbaren Geschäft auf Google Maps oder auf Google suchen. Der Eintrag bietet, wenn Sie sie nutzen möchten, zusätzlich eine minimalistische aber ansprechend gestaltbare Homepage, auf der Sie Ihre Kunden über Neuigkeiten, Ihr Angebot & Co. informieren können. Wir erklären Ihnen, welchen Nutzen ein Google My Business Eintrag für Sie als lokalen Einzelhändler hat, wie Sie Ihr Unternehmen dort eintragen und was Google My Business kann. Außerdem verraten wir Ihnen, warum Sie trotz Homepage einen Eintrag anlegen sollten und was Sie tun können, wenn Sie das Gefühl beschleicht, dass Ihr My Business Eintrag nicht sichtbar ist.

Google Business Von HAKINMHAN/Shutterstock.com

Google My Business Eintrag für lokale Einzelhändler

Google My Business ist nichts Neues. Schon früher war es Einzelhändlern und anderen Unternehmensarten unter Google Plus Local bekannt. Um Ihr Unternehmen dort eintragen zu lassen, müssen Sie ein kostenloses Nutzerkonto bei Google einrichten. Zusätzlich zum My Business Eintrag bekommt jedes Unternehmen eine eigene Google+ Seite, die Sie wie eine Art Blog nutzen können.

Google Nutzer, die nach einem Unternehmen Ihrer Branche suchen, finden Ihren Eintrag direkt neben dem Ihrer Mitbewerber. Besitzen die keinen Google My Business / Google Plus Local Eintrag, heben Sie sich sogar deutlich von der Konkurrenz ab, denn die wird in diesem Fall überhaupt nicht auf Google Maps angezeigt.

Die Vorteile eines Google My Business Eintrags für lokale Einzelhändler

  • stets aktuelle Angaben (Öffnungszeiten, Feiertage, etc.)
  • Einbinden von Fotos (Besonderheiten hervorheben, Kundenfeedback)
  • Rezensionen direkt einsehbar (Möglichkeit zur Unterhaltung, direkte Kommentarfunktion)
  • leichtes Auswerten von Statistiken (Klicks, Aufrufe, etc.)
  • die Sterne der Google-Rezensionen erscheinen an Ihrem Profil
  • gute Sichtbarkeit in Google-Suche und auf Google Maps
  • Abheben von der Konkurrenz
  • integrierte Wegbeschreibung (auch für Navi-Fahrer)

So erstellen Sie einen Google My Business Eintrag

Vorab möchten wir auf die für viele Unternehmen wichtigste Frage überhaupt eingehen: „Wie sehen die Google My Business Kosten aus?“ Die gute Nachricht: Es entstehen Ihnen weder Kosten für das Anlegen eines Google Kontos noch für den Google My Business Eintrag. Effektives Google-Marketing für Lau.

  • Schritt 1: Erstellen Sie ein kostenloses Google Konto oder nutzen Sie ein bereits vorhandenes
  • Schritt 2: Tragen Sie relevante Unternehmensdaten im Google My Business Reiter ein
  • Schritt 3: Bestätigen Sie Ihr Unternehmen (via Postkare + Code, Anruf oder per SMS)

Bis Ihr Eintrag bestätigt ist, können Sie bereits weitere Informationen einpflegen. Zum Beispiel Ihre Öffnungszeiten, Beiträge zu Rabattaktionen, einen Link zur eigenen Website, etc.

Die wichtigsten Funktionen von Google My Business

Mit einem Google My Business Eintrag stehen Ihnen allerhand nützliche Funktionen zur Verfügung. Wir zeigen Ihnen, welche das sind und welchen Nutzen Sie daraus ziehen können.

Funktion Beschreibung
Analyse Sie erhalten Zugriff auf wertvolle Statistiken, die unter anderem die Anzahl der Klicks und Aufrufe zur Schau stellt. Sie erfahren, woher Ihre Kunden kommen und sind in der Lage, Ihre Beiträge neu auszurichten, falls nötig.

Ihr Nutzen: Auswerten von relevanten Informationen und erleichtertes Anpassen des Angebots & Co. für mehr Reichweite und bessere Kundenakquise.

Wegbeschreibung Die Wegbeschreibung von Google Maps ist leicht zu verstehen und im Navi einfach zu erfassen. Kunden finden den Weg zu Ihnen ohne Umwege. Die Navigationsfunktion von Google Maps lässt sich auch zu Fuß nutzen.


Ihr Nutzen: Sie verlieren keine Neukunden mehr, weil Ihr Unternehmen in einer verwinkelten Gasse liegt, die kaum auffindbar ist.

Website Zu Ihrem Eintrag erhalten Sie eine minimalistische Website, die Sie bei Bedarf nutzen können. Diese ist

  • bereit für mobile Nutzung (Responsive Webdesign)
  • zur Integration von Google AdWords Anzeigen optimiert
  • und besitzt eine benutzerdefinierte Domain sowie die Möglichkeit zu automatischen Updates. Heißt: Aktualisieren Sie auf der Google Website die Öffnungszeiten, geschieht das automatisch in Ihrem Google My Business Eintrag.


Ihr Nutzen: Wenig Aufwand beim Erstellen einer Website und gute Auffindbarkeit in der Google Suche. Ihre Kunden können Sie leicht anrufen und besuchen.

Fotos Bilder wirken auf Besucher Ihres Google My Business Eintrags sehr anziehend. Sowohl Sie als auch Ihre Kunden können dort Fotos hochladen und andere Kunden inspirieren.


Ihr Nutzen: Attraktive Präsentation Ihrer Produkte und User Generated Content.

Beiträge Sie planen eine Veranstaltung, eine Rabatt-Aktion oder möchten Ihre neusten Produkte hervorheben? Über die Beiträge können Sie auf neue Angebote aufmerksam machen und sogar auf andere Websites oder Ihren Online-Shop verlinken.


Ihr Nutzen: Effektive und gut sichtbare Präsentation von Waren und Angeboten. Generieren von Kundschaft.

Allgemeine Fragen und Antworten zu Google My Business

1. Mein Unternehmen hat schon einen Eintrag. Wieso?

Entweder wurde Ihr Unternehmen durch eine Agentur eingetragen oder Google hat Ihre Daten aus einem Branchenbuch, wie beispielsweise Gelbe Seiten, herausgefiltert. Nehmen Sie mit der Agentur Kontakt auf oder beanspruchen Sie, im zweiten Fall, direkt den Eintrag Ihres Unternehmens für sich.

2. Wie kann ich einen Google My Business Eintrag löschen?

Melden Sie sich bei Google My Business an, markieren Sie den entsprechenden Eintrag und klicken Sie auf das Mülleimer-Symbol. Öffnet sich die nächste Seite, markieren Sie alle Häkchen.

Tipp: Das dort angezeigte verknüpfte Google-Konto, das gelöscht wird, ist nicht Ihr Google Konto. Es handelt sich um ein temporäres Konto. Sie verlieren Ihre Daten nicht.

3. Mein Google My Business Eintrag erscheint nicht in den Suchergebnissen, was kann ich tun?

Prüfen Sie zunächst anhand der Statistiken, ob Sie tatsächlich nicht gefunden werden. Sollte Ihr Google My Business Eintrag wirklich nicht angezeigt werden, überprüfen Sie bitte alle Daten (Bilder, Beschreibungstexte, etc.). Je aktueller das Profil, desto höher die Anzeigechancen. Klären Sie ab, ob es Duplicate Content gibt und löschen Sie diesen gegebenenfalls.

4. Ist ein Google My Business Eintrag sinnvoll, wenn ich eine Homepage besitze?

Definitiv! Ihr Google My Business Eintrag gibt Ihrem Unternehmen eine öffentliche Präsenz und ergänzt Ihre Website durch Einträge auf Google Maps. Das ist für lokale Einzelhändler sehr wertvoll.

Fazit: Auffindbarkeit mit Google My Business erhöhen

Mit einem gut gepflegten Eintrag bei Google My Business können Sie Ihr lokales Unternehmen positiv hervorheben. Sie profitieren vor allem von gefragtem User Generated Content und von einer besseren Sichtbarkeit in der Google Suche und auf Google Maps. Besonders positiv dabei ist, dass das ehemalige Google Plus Local Ihnen weiterhin völlig kostenlos zur Verfügung steht und keine Vorerfahrung in Hosting, HTML oder ähnlichen Bereichen nötig ist.