Die individuelle und ausgefallene Ladeneinrichtung ist für Optiker ein absolutes Muss, um mit der Vielzahl der Optiker-Fachgeschäfte konkurrieren zu können und sich entsprechend abzuheben. Die Auswahl bei Brillen ist so riesengroß, dass die Menschen, die eine Brille benötigen vor die Qual der Wahl gestellt werden, für welches Gestell sie sich letztendlich entscheiden. Die übersichtliche Anordnung der vielen verschiedenen Brillengestelle, sowie die optimale Ausleuchtung, genügend Spiegel und natürlich die qualifizierte Beratung sind im Fachgeschäft für Augenoptiker der Schlüssel zum Erfolg.

Ladeneinrichtung eines Optiker-Fachgeschäftes Bild #171267271 © imagestock - iStock.com

Die Brillen werden auf speziellen Brillenhaltern im Wandregal optimal und aufmerksamkeitsstark präsentiert. Die Ausstellungsfläche an den Wänden entlang reicht meist nicht für das komplette Sortiment aus. Im offenen Verkauf wird deshalb nur ein gut sortierter Ausschnitt aus dem gesamten Sortiment präsentiert. Die restlichen Brillen werden in entsprechenden Schränken und Schubladen unterhalb des Wandregals verstaut. Die Brillen aus den Schränken werden nur vom Verkaufspersonal und bei Bedarf zum Verkauf angeboten.

Unsere Bestseller für Ihr Optikergeschäft

Brillenhalten - Schaufensterpuppen - Regalsysteme

Ladeneinrichtung SALE- Angebote

Kunden Liebling
Brillenhalter
B 14,5 T 15,5 cm, verchromt

3,40 €

Ladeneinrichtung SALE- Angebote

Kunden Liebling
Damenkopf abstrakt
Material: Fiberglas, Farbe: Grau, mit Brustansatz

62,00 €

Ladeneinrichtung SALE- Angebote

Kunden Liebling
Männerkopf abstrakt
aus PVC, H36cm

36,00 €

Ladeneinrichtung SALE- Angebote

Kunden Liebling
Damenkopf
aus Styropor, H 29 cm

11,50 €

Ladeneinrichtung SALE- Angebote

Kunden Liebling
%
Tipp
Moderner Damenkopf
Material: Fiberglas, Farbe: Grau, H 34,5 cm

39,00 € 29,00 €

Optimale Kundenberatung und Produktdarstellung

Augenoptiker Ladeneinrichtung - Von der Brille zum Kauferlebnis

Der Brillenverkauf beim Augenoptiker ist sehr beratungs- und zeitintensiv. Gemütliche und optisch ansprechende Sitzgelegenheiten und Verkaufstische werden beim Kunden positiv in Erinnerung bleiben. Genügend Platz auf den Tischen muss hier gewährleistet sein, damit die Vielzahl der anprobierten Gestelle abgelegt und eventuell auch schon vorsortiert werden kann.

Sonnenbrillen können auf gesonderten Brillenständern und völlig losgelöst von den Korrektionsfassungen optimal in Szene gesetzt werden. Wenn abschließbare Brillenständer verwendet werden, ist neben der Präsentation auch gleich der Diebstahlschutz gewährleistet. Eine Hinterleuchtung der Rückwand setzt Akzente und verhindert eine ungewünschte Schattenbildung. Im Optiker-Fachgeschäft ist es wichtig, optische Ruhe im Raum zu schaffen, um den Blick des Kunden auf die Brillenfassungen zu lenken.

Optik Ladeneinrichtung und Ladenbau
Frauen beim Optiker #90201199 © Robert Daly - iStock.com

Im der Augenoptiker-Branche ist der Serviceanspruch hoch, bei der medizinischen und handwerklichen Leistung ist eine eigene Ordnung erforderlich. Kompetenz und Erfahrung macht das Fachgeschäft einzigartig. Durch eine gute Sortimentsorientierung wird der Kunde durch das Geschäft geführt; mit themenbezogenen Präsentationen können die unterschiedlichen Produkte optimal inszeniert werden.

Im Foto-Fachgeschäft bieten sich Wandregale an, auf denen die unterschiedlichen Kamera-Modelle optimal in Szene gesetzt werden können. Außerdem bietet sich in dieser Branche an, die hochwertigen und preisintensiven Modelle in beleuchteten Vitrinen zu präsentieren. Die Top-Modelle werden dadurch optimal in Szene gesetzt und gleichzeitig zuverlässig vor Diebstahl geschützt.

Vom Kunden wird beim Kauf einer Kamera eine qualifizierte Beratung erwartet, die auf entsprechenden Verkaufstischen im ansprechenden Ambiente erfolgreich und professionell durchgeführt werden kann. Die verschiedenen Produkte der Augenoptik können genau erklärt werden, der Kunde kann die einzelnen Modelle in die Hand nehmen, ausprobieren und dadurch leichter eine Entscheidung treffen, für welches Modell er sich entscheidet.

Beliebte Optiker Ladeneinrichtung

Ladeneinrichtung SALE- Angebote

Kunden Liebling
Textilregal schmal weiß/ulme
zur Wandmontage, im Set, H240 cm

184,00 €

Ladeneinrichtung SALE- Angebote

Kunden Liebling

Ladeneinrichtung SALE- Angebote

Kunden Liebling
Konsolen 47 cm, weißaluminium
47 cm, weißaluminium

6,94 €

Ladeneinrichtung SALE- Angebote

Kunden Liebling
Verkaufstisch B120 H90 T60 cm
groß, verchromt

229,00 €

Ladeneinrichtung SALE- Angebote

Kunden Liebling
Holzfachboden / Regalboden
Dekor Aluminium gebürstet

26,70 €

Ladeneinrichtung SALE- Angebote

Kunden Liebling
Mützenbügel
d=20 cm, schwarz

7,25 €

Ladeneinrichtung SALE- Angebote

Kunden Liebling
Deko Wandgitter 2er-Set: 80 x 100 cm
2x Dekogitter mit Wandbefestigung & Gitterverbinder

87,95 €

Ladeneinrichtung SALE- Angebote

Kunden Liebling
Holzfachboden / Regalboden
125 cm, 40 cm

29,80 €

Ladeneinrichtung SALE- Angebote

Kunden Liebling
Vorlagetisch klein schwarz/weiß
H 45 x B 120 x T 60 cm, Dekor: weiß

230,00 €

Ladeneinrichtung SALE- Angebote

Kunden Liebling
Drahtgitter Ständer verchromt
im Set, 60 x 200 cm

104,00 €

Ladeneinrichtung SALE- Angebote

Kunden Liebling
Deko Wandgitter 2er-Set: 60 x 100 cm
2x Dekogitter mit Wandbefestigung & Gitterverbinder

81,95 €

Ladeneinrichtung SALE- Angebote

Kunden Liebling
Holzfachboden schwarz für Gondel breit Scala
B 100 x T 40 x S 2,2 cm, Farbe: Schwarz

33,95 €

Ladeneinrichtung SALE- Angebote

Kunden Liebling
Gondelregal Rückwand RL
H 140 AM 125 cm, Anbaueinheit,Tegometall

245,00 €

Ladeneinrichtung SALE- Angebote

Kunden Liebling
Hut- u. Mützenhalter
T 200 x H 200 mm, Ø 100 mm

10,50 €

Ladeneinrichtung SALE- Angebote

Kunden Liebling
Mittelraumtisch schwarz/weiß
inkl. Konfektionsstange, Holzfachböden & Träger

310,00 €

Ladeneinrichtung SALE- Angebote

Kunden Liebling
Deko Wandgitter 2er-Set: 60 x 100 cm
2x Gitterwand verchromt mit Wandbefestigung & Gitterverbinder

81,95 €

Ladeneinrichtung SALE- Angebote

Kunden Liebling
Deko Wandgitter 1er-Set: 80 x 100 cm
1x Dekogitter mit Wandbefestigung

41,95 €

Ladeneinrichtung SALE- Angebote

Kunden Liebling
Regal mit Glasböden
verchromt, 4 Glasböden

219,00 €

Ladeneinrichtung SALE- Angebote

Kunden Liebling
Ballhalter
Ø 15 cm, verchromt

9,90 €

Ladeneinrichtung SALE- Angebote

Kunden Liebling
System Arena big, Rahmen schwarz/Holz weiß
H 240 x B 231,6 x T 44,2 cm, inkl. Bestückung

1199,00 €

Ladeneinrichtung SALE- Angebote

Kunden Liebling
Verkaufstisch B 80 H40 T60 cm
klein, verchromt

175,00 €

Ladeneinrichtung SALE- Angebote

Kunden Liebling

Ladeneinrichtung SALE- Angebote

Kunden Liebling

Ladeneinrichtung SALE- Angebote

Kunden Liebling

Optiker Ladeneinrichtung - 5 Tipps für die Ladengestaltung

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore

Tipp 1: Schaffen Sie eine klare Struktur durch verschiedene Systeme

Ein aufgeräumter Optiker Laden sorgt dafür, dass Ihre Kunden und Sie selbst nicht die Übersicht verlieren und strahlt zudem ein hohes Maß an Seriosität und fachlicher Kompetenz aus. Setzen Sie auf Regalsysteme, die Sie logisch und sinnvoll einteilen können. Ihre Kunden können sich dann besser orientieren und die unterschiedlichen Brillenmodelle direkt miteinander vergleichen.

Empfehlung: Nutzen Sie Brillenständer, Podeste, Wandhalter und auch Glas- oder Holzböden für die Präsentation, sortieren Sie nach Farben, Themen, Marken oder Saison – achten Sie aber darauf, dass Regale & Co. in der Ladeneinrichtung Augenoptik nicht überfüllt werden.

Tipp 2: Setzen Sie Highlights im Optiker Ladengeschäft

Besonders trendige oder hochpreisige Brillengestelle sollten Sie bei der Warenpräsentation in den Vordergrund rücken. Setzen Sie beim Ladenbau als Optiker ruhig auf einzelne Tische, Glasvitrinen oder Säulen inmitten des Verkaufsraumes, auf denen Sie diese Brillen wie auf einem Podest präsentieren können.

Tipp 3: Schaffen Sie eine angenehme Atmosphäre

Der Großteil aller Kaufentscheidungen findet nach wie vor direkt im Laden statt. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Kunden sich bei Ihnen wohlfühlen und verlassen Sie sich dabei nicht allein auf Ihre Kompetenz und die Qualität Ihrer Ware. Nutzen Sie verkaufspsychologische Aspekte zu Ihrem Vorteil, um Ihre Kunden zu überzeugen. Dazu gehören unter anderem

  • eine passende Beleuchtung
  • die richtige Farbwahl

Empfehlung: Ein warmes Hintergrundlicht, punktuelle Beleuchtung oder Spots, um Highlights hervorzuheben sind in jedem Fall empfehlenswert. In Sachen Farbgebung können zum Beispiel kühle Blautöne dafür sorgen, dass Ihre fachliche Kompetenz unterstrichen wird.

Tipp 4: Gestalten Sie Ihr Schaufenster einladend

Wie in jedem Laden ist auch beim Optiker das Schaufenster ein Aushängeschild. Beschäftigen Sie sich also ausreichend mit der Dekoration, denn ob ein Kunde Ihren Laden betritt, hängt oft vom ersten Eindruck des Schaufensters ab. Gestalten Sie das Schaufenster so, dass es übersichtlich und nicht überladen wirkt. Sorgen Sie dafür, dass die Highlights aus dem Inneren Ihrer Optiker Ladeneinrichtung weiterhin sichtbar bleiben und nicht von der Schaufensterdekoration überdeckt werden.

Empfehlung: Nutzen Sie das Schaufenster für themenbezogene Aktionen oder Sonderangebote, drapieren Sie Brillen ruhig in mehreren Etagen. Mit Lichteffekten wecken Sie ebenfalls das Interesse der Passanten.

Tipp 5: Finden Sie einen Stil, der zu Ihnen passt

Ob Sie in puncto Ladenbau als Optiker auf viele hochwertig wirkende Holzelemente, moderne Glasbausteine oder bunte Kunststoffregale setzen, hängt von Ihrem Image und Ihrer Zielgruppe ab. Da Sie als Optiker sämtliche Zielgruppen bedienen, finden Sie heraus, welche am ehesten zu Ihnen kommt und kauft und orientieren Sie sich an deren Wünschen und Vorlieben.

Empfehlung: Wichtig ist immer, dass sich ein bestimmter Stil durch die Ladeneinrichtung zieht. Sie muss absolut schlüssig auf den Kunden wirken.

Nicht das Richtige gefunden? Jetzt unverbindlich eine individuelle Projektanfrage stellen!

Kontaktformular
Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.
Datenschutz *

FAQ

Häufige Fragen 


Alle Fragen zur Einrichtung und Ausstattung eines Optikers.

Wie kann ich mich vor Ladendiebstahl sichern?

Selbst mit einem kleinen Budget können Sie Ihren Geschäft ganz einfach vor Langfingern schützen. Oft reicht es sogar schon aus, wenn Sie im ersten Schritt Kleinigkeiten umsetzen. Dazu gehören eine helle Beleuchtung, passende Sicherungen oder das Aufhängen von Spiegeln an Wand und Decke. Auch Kamera-Attrappen zur Warensicherung können Ladendiebstähle sehr effektiv verhindern – denn sie schrecken im ersten Moment sofort ab. Fernab davon ist es besonders wichtig, dass Sie Ihren Mitarbeitern vermitteln, stets wachsam zu sein und auch woran Sie potenzielle Ladendiebe erkennen können.

Welche Ladeneinrichtung gehört in ein Optiker?

Unsere Kunden aus dem Optikergeschäft setzen sehr häufig Regalsysteme vor allem aus Glas und Holz ein. Diese sind flexibel in der Präsentationsmöglichkeit. Dank eines großen Sortiments an Bestückungsmöglichkeiten lassen sich sowohl verschiedene Brillen und Zubehör Artikel wie zum Beispiel Hüllen präsentieren.

Welche Ladeneinrichtung ist wichtig in meinem Optikergeschäft?

Unsere Kunden in den Optikergeschäften setzen sehr häufig Spiegel und Glas sowie Plakate ein, die dem Kunden sofort ins Auge stechen und die Aufmerksamkeit automatisch geweckt wird.

Ladenbauer für Ihren Optikgeschäft gesucht?

Wir können Ihnen nicht nur klassische Ladeneinrichtungselemente bieten, sondern auch individuelle Wünsche bei der Gestaltung Ihrer Regalsysteme und Vitrinen erfüllen. Nichts wird dem Zufall überlassen. Deshalb bieten wir Ihnen individuelle Lösungen für das komplette Interieur an. Sprechen Sie uns einfach unverbindlich an und gestalten Sie Ihren Brillengeschäft neu! Telefonisch direkt unter: 07344 9690-22