RIESIGE AUSWAHL

PERSÖNLICHER KUNDENSERVICE

SCHNELLE LIEFERUNG

HOHE KUNDENZUFRIEDENHEIT

Die Hundetankstelle ist ein Kundenstopper der besonderen Art, denn hier werden Werbung sowie der Hinweis auf ein tierfreundliches Geschäft in der Ladeneinrichtung miteinander kombiniert.

Der Hund gehört zu den wichtigsten Haustieren in Deutschland. Zahlreiche Menschen haben einen oder auch mehrere Vierbeiner und nehmen diese auch gerne mit zum Einkaufen. Wird der Hund durstig, ist eine Hundetankstelle vor dem Laden die optimale Anlaufstelle. Während der Hund trinkt, können Halter oder Halterin einen Blick auf die Werbung werfen. Aber was sollten Sie als Einzelhändler bei einem solchen Werbeaufsteller beachten?

Was ist eine Hundetankstelle?


Ladeneinrichtung SALE- Angebote

Kunden Liebling
Hundetankstelle mit 2 Näpfen

189,00 €

weitere Varianten erhältlich

Als Hundetankstelle wird im Marketing ein Gestell bezeichnet, das mit einem oder auch mehreren Bereichen für Hundenäpfe ausgestattet ist. In den Näpfen wird normalerweise frisches Wasser angeboten. Die Idee hinter diesem besonderen Gehweg-Aufsteller für den Einzelhandel oder die Gastronomie ist es, den Hunden eine Pause zu ermöglichen und dabei gleichzeitig die Menschen anzusprechen, die mit dem Vierbeiner unterwegs sind.

Natürlich wird hier eine recht enge Zielgruppe in den Fokus gestellt. Moderne Hundetankstellen für Geschäfte sind allerdings so konzipiert, dass der Bereich für die Werbebotschaft recht groß gehalten ist. Sie können die wetterfeste Hundetankstelle so auch als Plakatständer für den Außenbereich (outdoor) nutzen.

Hundetankstelle kaufen bei ShopDirect

Ladeneinrichtung SALE- Angebote

Kunden Liebling
Hundetankstelle mit 2 Näpfen
Motiv blau "Knochen"

189,00 €

weitere Varianten erhältlich

Ladeneinrichtung SALE- Angebote

Kunden Liebling
Hundetankstelle mit 2 Näpfen
Motiv grün "Lecker"

189,00 €

weitere Varianten erhältlich

Ladeneinrichtung SALE- Angebote

Kunden Liebling
Hundetankstelle mit 2 Näpfen
Motiv orange "Snack time"

189,00 €

weitere Varianten erhältlich

Vor- und Nachteile einer Hundetankstelle für einen Laden


Wie sinnvoll ist die Hundetankstelle als Passantenstopper im Einzelhandel? Vielleicht ist Ihnen schon häufiger aufgefallen, dass die Laufkundschaft mit Hund zwar vor dem Schaufenster steht, dann aber doch nicht in den Laden kommt, sondern mit dem Vierbeiner weitergeht. Nicht selten steckt dahinter eine gewisse Unsicherheit, ob Hunde überhaupt im Laden willkommen sind.

Idee Icon ShopDirect

Rein rechtlich gesehen gibt es hier nur die Regelung, dass Tiere nicht in ein Einzelhandelsgeschäft dürfen, in dem offene Lebensmittel angeboten werden. Dies trifft beispielsweise auf einen Fleischer, einen Bäcker oder auch den Supermarkt zu. Die Kundschaft weiß hier direkt, dass der Hund nicht in den Laden darf.

Check Icon ShopDirect

➤ Dennoch können Sie eine Hundetankstelle vom Ladengeschäft anbieten, an der es vielleicht einen Platz zum Warten für den Vierbeiner gibt. Sind Sie unsicher, ob sich eine solche Werbetafel wirklich lohnt, kann die Zusammenfassung der Vor- und Nachteile bei der Entscheidung helfen.

Die Vorteile einer Hundetankstelle:

  • Sie gewinnen die Sympathie der Tierhalter durch das Angebot von Wasser für den Hund.

  • Während der Hund trinkt, wird die Information auf dem Werbeträger angesehen.

  • Sie sind flexibel in der Gestaltung der Tafel.

Die Nachteile einer Hundetankstelle:

  • Wasser muss immer wieder ersetzt werden, damit das Angebot für den Vierbeiner frisch bleibt.

  • Die Reinigung der Hundetankstelle muss regelmäßig erfolgen, in unserem Ratgeber Kundenstopper-Reinigung erhalten Sie hierzu wichtige Tipps.

  • Straßenaufsteller mit Hundetankstelle haben oft ein höheres Gewicht und sind weniger flexibel.

Wichtig!

Natürlich kommt es immer auch ein wenig auf die Branche an, in der Sie aktiv sind. In der Textil- und Schuhbranche sind Hunde in den Geschäften oft willkommen. Am Imbiss oder im Restaurant können Vierbeiner ebenfalls als Begleiter dabei sein. Die Entscheidung darüber, ob Sie einen Hund in Ihrem Einzelhandelsgeschäft erlauben, liegt aber noch immer bei Ihnen.

Hundefreundlicher Laden oder Hundeverbot: Das gilt es zu beachten

Sie entscheiden, ob Sie in Ihrem Laden ein Hundeverbot aussprechen oder sich für eine hundefreundliche Lösung mit eventueller Hundetankstelle entscheiden. Von Vorteil ist es, wenn Sie Ihre Entscheidung klar kommunizieren. Das funktioniert bereits sehr gut mit einem Hinweisschild an der Eingangstür zu Ihrem Geschäft.

➤ Beachten Sie, dass Sie bei einem Hundeverbot im Laden einen Teil der potenziellen Kundschaft vielleicht verlieren. Gerade mögliche Kunden, die spontan mit dem Hund an Ihrem Geschäft vorbeikommen und eigentlich schauen kommen würden, möchten das nicht ohne Hund tun. Viele Halter entscheiden sich dagegen, den Hund vor der Ladentür anzubinden.

➤ Möchten Sie als hundefreundlicher Laden agieren, sollten Sie einplanen, dass es auch zu dem einen oder anderen Malheur kommen kann. Verschmutzungen durch Ausscheidungen oder Haare der Tiere sind ein Beispiel.

Was spricht für einen hundefreundlichen Laden?

Hunde stellen einen schwer abschätzbaren Faktor im Laden dar. Auch sehr gut erzogene Tiere können für Schäden sorgen. Was spricht dennoch dafür, eine Hundetankstelle im Einzelhandelsgeschäft aufzustellen und als hundefreundlicher Laden aktiv zu werden?

➤ Sie erweitern Ihre Zielgruppe um die Menschen, die mit ihrem Hund unterwegs sind. Gleichzeitig zeigen Sie sich von einer sehr sympathischen Seite, da Tierfreundlichkeit als ein angenehmer Zug empfunden wird.

➤ Viele Hundehalter kennen ihre Tiere gut und können abschätzen, ob diese sich in einem Geschäft korrekt verhalten. Die Gefahr, dass es wirklich zu Problemen mit den Tieren kommt, ist deutlich geringer als die Chance, neue Kunden zu gewinnen, wenn Sie Ihr Geschäft auch für Hunde öffnen.

Hundetankstelle als Außenwerbung: Tipps für Ihr Geschäft


Statt einfacher Plakataufsteller lieber Hundetankstelle als Außenwerbung – haben Sie sich für diese Variante entschieden, benötigen Sie auch ausreichend Platz sowie die Genehmigung, das wetterfeste Hinweisschild mit Hundenäpfen vor dem Geschäft aufstellen zu dürfen.

Eine Hundetankstelle als Wegweiser oder Kundenstopper kann eine ebenso starke Wirkung haben, wie ein beleuchteter Plakatständer, eine stilvoll gestaltete Kreidetafel oder sogar ein digitaler Kundenstopper. Die folgenden Tipps sind bei der Nutzung der Hundetankstelle hilfreich:

  1. Bezug zum Vierbeiner nehmen: Die Hundetankstelle kommt normalerweise outdoor zum Einsatz und hier holt sie auch die Kunden ab. Von Vorteil ist es daher, wenn Sie für eine wasserfeste Gestaltung sorgen und auch Bezug zum Vierbeiner bei der Werbung nehmen.

  2. Stilvolle Kundenstopper Beschriftung: Während der Hund trinkt, ist genug Zeit, um sich die Werbung auf dem Kundenstopper anzusehen. Nutzen Sie die Chance und legen Sie viel Energie in die Gestaltung. Sie können mit Plakaten arbeiten oder auch handschriftliche Angebote und Werbung aufbringen.

  3. Flexibel bleiben: Auch wenn die Hundetankstelle nicht ganz so flexibel ist wie ein klappbarer Bockständer, kann sie dennoch platzsparend verstaut werden, wenn sie gerade nicht gebraucht wird oder zu einem anderen Ort transportiert werden soll. Das heißt, Einzelhändler können diese besondere Werbetafel vielseitig einsetzen. Als Wegweiser an der Ecke zu Ihrem Laden, als Blickfang im Einkaufszentrum auf einer anderen Etage oder vielleicht sogar auf der Messe – testen Sie aus, wo Sie mit der Hundetankstelle viele Menschen erreichen.

Fazit: Mit der Hundetankstelle nicht nur Vierbeiner ansprechen

Haben Sie schon einmal über eine Hundetankstelle als Kundenstopper nachgedacht? Bevor Sie eine einfache Werbetafel günstig kaufen oder Ersatzteile auswählen, um das alte Modelle vor Ihrem Geschäft zu reparieren, können Sie über den Kauf einer Hundetankstelle nachdenken. Die Kombination aus Plakattafel und Halterung für Hundenäpfe hat einen besonderen Charme. Während sich der Hund am Wassernapf erholen kann, sieht der potenzielle Kunde Ihre Werbung. Er ist gezwungen, eine Pause zu machen, weil er seinem Vierbeiner etwas Gutes tun möchte. ➤ Dadurch haben Sie die besten Chancen, eine gute Werbung sinnvoll zu platzieren.

FAQ

Häufige Fragen 


Alle Fragen zum Thema Hundetankstelle im Einzelhandel

Zusammenfassend ist die Hundetankstelle also ein spezielles Gestell, das für Hunde zur Verfügung steht und mit frischem Wasser in Hundenäpfen ausgestattet ist. Sie dient als Rastplatz für Hunde und als Werbefläche für Unternehmen.

Ja, ein hundefreundlicher Laden kann die Kundenbindung erhöhen und ein positives Image für das Geschäft schaffen.

Ja, es gibt Einschränkungen bezüglich Hygiene und Sicherheit, die beachtet werden müssen, um sowohl für Hunde als auch für andere Kunden eine sichere und angenehme Umgebung zu schaffen.

Ein Geschäft kann ein Hundeverbot aus verschiedenen Gründen einführen, wie beispielsweise aufgrund von Hygienevorschriften, Einschränkungen des Platzangebots oder aus Sicherheitsgründen.

Welche Möglichkeiten es für die Gestaltung der Hundetankstelle gibt, kommt auf das Modell an. Beliebt sind Varianten mit einem Rahmen, in dem sich Plakate befestigen lassen. Hier haben Sie auch die Möglichkeit, handschriftlich gestaltete Plakate in dem Rahmen anzubringen.